WhatsApp bleibt derzeit noch Problem

Dabei ist es nicht einmal die Anwendung selbst, die uns alle Kopfzerbrechen bereitet – ist sie doch fester Bestandteil der täglichen Kommunikation geworden. Aber der Umgang mit dem Datenschutz, natürlich in Folge des Geschäftsmodells ‘Gratis Nutzung’ bleibt problematisch, jedenfalls bis zur Entscheidung in der seit 25.5.2018 laufenden Beschwerde gegen deren Zwangs-Zustimmung. Ob es danach noch gratis bleit, ist abzuwarten.
https://derstandard.at/…/Whatsapp-auf-dem-Diensthandy-laut-…

Max Mustermann Vorlage bei Ärzten

Überforderung oder pures Desinteresse? Die DSGVO führt zu teils skurrilen, oder genialen Ideen. So kursiert im Bereich der niedergelassenen Ärzte regional ein fertiges Verfahrensverzeichnis, bei dem nur noch der Name – Max Mustermann – zu ersetzen ist und fertig ist das Verzeichnis. Manche machen dem Vernehmen nach nicht einmal das, sondern legen das Verzeichnis im Original (mit Max Mustermann als Verantwortlicher) ab.

Steuerberater oder Auftragsverarbeiter

Muss mit Steuerberatern eine Auftragsverarbeiter Vereinbarung abgeschlossen werden?
Diese Frage beschäftigt noch die Kammern. Konkret die Wirtschaftskammer (ja) und die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (nein). Die beiden sind über die Auslegung der Gesetzeslage noch nicht ganz einig und arbeiten an einer Klärung.